radioglobalistic präsentiert: WATCHA CLAN Electro-Oriental-Gnawa-Chabi-Balkan-Dub n Bass aus Marseille

Am Donnerstag, dem 31. März 2011, präsentiert euch radioglobalistic zum dritten Mal nach 2005 & 2008 WATCHA CLAN aus Marseille. Diesmal im UT Connewitz, damit nicht wieder die Hälfte draußen bleiben muß! Der Eintritt kostet 10,- ermäßigt & 12,- für Vollzahlerinnen. Kartenreservierung über das UT Connewitz hier.

WATCHA CLAN haben das neue Album „radio Babel“ im Gepäck und im Gegensatz zum Vorgängeralbum  „Diaspora Hi-Fi“ treten diesmal die elektronischen Elemente zugunsten eines gereiften Songwritings  in den Hintergrund und Sampler und Drum-Pads werden nicht hauptsächlich zur klanglichen Unterstützung sondern zur Akzentuierung tranceähnlicher, komplexer Rhythmen benutzt. Mit „radio Babel“ sind WATCHA CLAN musikalisch gereift und haben ihren Sound nochmals Richtung Nordafrika verschoben. Großen Anteil daran hat der neue Sänger und Gitarrist Nassim Kouti, dessen Gimbri-Laute mit ihrem tiefen Register der Musik den nötigen Drive verleiht.

Hier sind zwei weitere Songs von „radio Babel“.

„Tangos del Cachito“, ein sephardisches Lied in a Elektro-Balkan-Cumbia-Style

„Fever is rising“ mit Mehdi Haddab von Speed Caravan an der elektrischen Oud

Neben 14 neuen Songs enthält „radio Babel“ auch eine Minidoku über die Mauer an der Grenze zwischen Mexiko und den USA, sozusagen der Videoclip zum Song „We are one“. Der Film von Maxime Rostan und Romain de L’Ecotais entstand 2009 und thematisiert Migration und Grenzen in der heutigen Zeit. Hier ist die Doku:

Und zum Schluß noch eine schöne Kritik, der ich mich nur anschließen kann!

Was WATCHA CLAN darbieten, ist nicht weniger als eine leidenschaftliche Affäre von Londoner Dancefloor und provencalischen Traditionen, den Bergen des Balkans und den alten Stämmen des Mittelmeeres, von Tradition und Moderne. Ein Soundgewitter, das bei aller Energie nie beliebig oder gar einfallslos brachial wird und Zuhörer und Zuschauer immer wieder sprachlos zurücklässt.

3 Antworten to “radioglobalistic präsentiert: WATCHA CLAN Electro-Oriental-Gnawa-Chabi-Balkan-Dub n Bass aus Marseille”

  1. […] Infos bei: radioglobalistic UT Connewitz Tags: Konzert, Live Gig, Radio Globalistic, UT Connewitz, World Music, […]

  2. […] UT Con­newitz die Ehre und spielen ihren wirklich ein­maligen Stil fürs Leipziger Pu­blikum [Link zu ra­dio­glo­ba­listic]. Die Herr­schaften haben mich letztes Jahr auf dem Ancient Trance (Maul­trom­mel­festival) […]

  3. […] UT Con­ne­witz die Ehre und spie­len ihren eima­li­gen Stil für das Leip­zi­ger Publi­kum [Genaue­res bei radio­glo­ba­listic]. Die Herr­schaf­ten haben mich letz­tes Jahr auf dem Anci­ent Trance Fes­ti­val […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s