radioglobalistic präsentiert: FILASTINE (USA/Barcelona) ft. NOVA (Indonesien) – Transnational Bass Music, Live Electronics, Video & Percussion, Donnerstag, 14.6.2012 live im Raum der Kulturen, Support: porpoise & OneTake

Grey Filastine, Audio & Video Künstler aus Los Angeles präsentiert sein neues Album „Loot“. Live als Duo mit der indonesischen Rapperin Nova. Fragmentierter Post-Dubstep trifft auf Streicher-Arrangements und übersteuerte Bass-Synthesizer kämpfen mit pentatonischen Gong-Strukturen. Dazwischen harsche Beats, eckige Bässe, arabische Gesänge, lateinamerikanische Raps, Störbrummen und Glockenspiel, Tablas und Carioca Funk. Dazu hintersinnige Video-Verrücktheiten und ein elektrifizierter Einkaufswagen. Als Support: porpoise & OneTake.

Donnerstag, 14.6.2012, Raum der Kulturen, Engertstrasse 23/Ecke Karl-Heine Strasse, Plagwitz, 20.00 Uhr!

Hier jetzt längere & ausführlichere  Infos, Musik und einige Videos.

Es kann ein Zimmer in einer billigen indischen Pension sein oder eine südamerikanische Plaza, eine Höhlenbehausung in Granada oder ein Earthship-Haus in New Mexiko: Grey Filastine bringt sein portables Aufnahmestudio überall zum Laufen, wo er es braucht. Nachdem sich sein legendäres Aktivisten-Kollektiv Infernal Noise Brigade in Seattle aufgelöst hatte, zog es ihn nach Barcelona. „Wahrscheinlich der lärmigste Ort, an dem ich je gewohnt habe“, sagt Filastine. „Aber ich bin auch eine lärmige Person.“ Und was für ein wunderbarer Lärm!

Harsche Beats, eckige Bässe, arabische Gesänge, lateinamerikanische Raps, Störbrummen und Glockenspiel, Tablas und Carioca Funk.  Grey Filastine macht Musik, die auf Geographie und Genres pfeift. Und mit seinem neuen und 3. Album „£00T“ (Muti Music / Jarring Effects / Postworld Industries) übertrifft er sich gerade selbst.  Fragmentierter Post-Dubstep trifft auf Streicher-Arrangements und übersteuerte Bass-Synthesizer kämpfen mit pentatonischen Gong-Strukturen. 

Ausgehend von Hip Hop, Moombahton, Dubstep und Cumbia treibt Filastine die Bass Power stehts vorwärts. Nichtsdestotrotz, bleiben jegliche Ähnlichkeiten zu herkömmlicher Clubmusik sofort auf der Strecke. Während eine wachsende Tropical Bass Bewegung eine pan-globale Party hyped, geht Filastine andere Wege. Hin zu neuen musikalischen Themen abseits der Charts, zu den Menschen und ihren Geschichten, zu den Wurzeln der Musik und gerade dieser Umstand macht seinen Sound besonders.

Die zwei Singles „Gendjer2“ und „Colony Collapse“ sind Früchte einer engen Zusammenarbeit mit der indonesischen Sängerin Nova, in denen Filastine einen verlorenen indonesischen Soul-Stil wieder aufgreift und Elemente des traditionellen Gamelan fusioniert. Seine Zeit in Asien hat ihm auch eine Kollaboration mit Japans Master Rapper ECD beschert. In Lost Report schreit er gegen nukleare Verschmutzung an und lässt die Klicks eines Geigerzählers hören. Seine Field Recordings wurden überall vom Regenwald bis hin zu abgelegenen Fabrikhallen aufgenommen und letztlich in seinem Studio im arabischen Viertel Raval in Barcelona zusammen gemischt. 


In seiner Musik zeigt Filastine seine rhythmische Expertise, die er stets erweitert, angefangen bei den Sounds eines kleinen Dorfs in Marokko bis hin zu den lauten Paraden von Rio. Das Album wird zusammen mit einer fiktiven Währung veröffentlicht, die auf seiner Webseite via Paypal erworben werden kann und mit der auf seinen Konzerten Merchandise erhältlich ist. 

Sein letztes Album “Burn It” brachte ihm bis zu 300 Einladungen zu Partys und Festivals von Tasmanien bis Tunesien ein, u.a. mit großen Touren in den USA zusammen mit Bassnectar, sowie Shows auf dem Sonar, SXSW und dem Club Transmediale in Berlin. In seinem neuen Live-Set verwendet er nun selbst erstellte Software, um seine AV-Show noch zu verbessern. Begleitet wird er live von der indonesischen Sängerin Nova.

www.filastine.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s